U20. Starke Leistung im Cup

Vom neuen Coach beflügelt.

Weder die Spielerinnen noch der neue Coach wussten was sie bei Ihrem ersten Auftritt in dieser Zusammensetzung erwartete.
In Unterbözberg traff man auf zwei klar stärker einzustufende Mannschaften. Den 5. der Aufstiegsrunde und einen der Aufsteiger in die Nati-B.Im ersten Spiel wartete Willisau, das zuvor klar gegen Bözberg verloren hatte. Unsere Mädels, Durchschnittsalter 16.6 Jahre, hatten den Gegner klar im Griff. Das Endresultat v.5:4 fiel knapper aus, als die Spielanteile vermuten liessen. Im 2. Game gegen Bözberg begannen die Unseren rotzfrech und lagen nach zwei Angriffen 2:0 in Führung. Der zweite Korb resultierte aus einem mustergültig vorgetragenen Schnellangriff, den Claudia eiskalt verwertete. Leider korrigierte der Aufsteiger, der eine 1:1 Deckung spielte mit der unsere Jungen Mühe hatten, das Resultat bis zur Pause auf eine 3:7 Führung. Auch in der zweiten Hälfte konnten unsere \"Kämpferinnen\" gut mithalten und kamen zwischenzeitlich auf zwei Körbe, 6:8 heran. Mit dem Schlussergebniss von 7:12 und der gezeigten Leistung auf dem Feld und v. der Coaching-Zone können Alle mehr als zufrieden sein. Gratulation an die Mannschaft und an Simone.

Stephi