2. Runde KM Knaben U16

Am letzten Samstag fand die 2. Runde der U16 Knaben in Laupersdorf statt. Die Sonne strahlte und es war kein Wölkchen am Himmel zu erkennen.

Das erste Spiel war gegen Erschwil. Wir kamen überhaupt nichts ins Spiel und standen den gesamten Match neben den Schuhen. Es folgte die deutliche Niederlage von 9:0.

Die Mannschaft war dem entsprechend angeschlagen und wollte gegen den zweiten Gegner aus Meltingen eine Reaktion zeigen. Dies Gelang uns phasenweise recht gut und wir lagen zur Pause mit 3:2 vorne. In der zweiten Halbzeit waren wir weiterhin die bessere Mannschaft, verwerteten unsere Chancen jedoch nicht so gut wie der Gegner. Das Endresultat war wie bei der ersten Runde ein unglückliches Remis: 4:4.

Der nächste Gegner hiess Büsserach. In der ersten Halbzeit konnten wir noch gut mithalten. Der Pausenstand lautete 2:2. In der zweiten Halbzeit war es ähnlich wie in der gegen Meltingen. Wir nutzten unsere Chancen nicht und wurden mit einer 4:2 Niederlage bestraft.

Im letzten Spiel gegen Nunningen waren wir zu Beginn absolut nicht parat und lagen zur Halbzeit deutlich mit 6:0 hinten. Die Mannschaft liess sich von diesem Ergebnis jedoch nicht beirren. Wir hatten in diesem Spiel nichts mehr zu verlieren und wollten in der zweiten Halbzeit nochmals unseren Spass am Spiel haben. Wir spielten komplett befreit auf und konnten in der zweiten Halbzeit 4 Körbe erzielen. Das Endresultat lautete 7:4. Die zweite Halbzeit war die beste, die ich in dieser Saison von den U16-Knaben gesehen hatte. Sie spielten einen sehr guten Aufbau und nutzten ihre Chancen konsequent.

Nach der 2. Runde resultiert folgende Tabelle:

1 Erschwil   12 Pt.
2 Büsserach 11 Pt.
3 Nunningen 8 Pt.
4. Meltingen 6 Pt.
5. Hochwald-Gempen 3 Pt.

 

Jonathan