Bezirksmeisterschaft u14 Knaben

Am Samstag 22. März fand die Regionalmeisterschaft in Büsserach statt. Die u14-Knabenmannschaft startete topmotiviert in den Tag.

Das 1. Spiel gegen Nunningen ging jedoch 3:0 verloren.

Im 2. Spiel gegen Büsserach spielten die Jungs in der 1. Halbzeit sehr gut verteidigten konsequent. Daraus resultierte der Halbzeit stand von 3:1. Am Ende liess man etwas nach und musste sich mit Büsserach die Punkte teilen. Endstand war 4:4
In der letzten Meisterschaft hatte man gegen diese Mannschaft stehst hoch verloren, deshalb war man durch den Punktgewinn sehr glücklich.

Gegen die die u14-Mädchenmannschaft von Nunningen konnte man durch ein 3:1 den 1. Sieg in der Saison 2014 erringen.

Das letzte Gruppenspiel konnte man gegen junge Meltinger sehr deutlich durch effizientes Centerspiel mit 14:0 gewinnen.

Am Nachmittag gewann man gegen Büsserach2 deutlich das Spiel um Platz 5 mit 6:1.

Durch den ersten Ernstfall der Saison wurde klar, dass die Mannschaft potenzial hat, diese Saison unter den Top-5 zu spielen. Ich sehe eher noch Möglichkeiten nach oben.

Saisonziel dieses Jahr ist klar die Teilnahme an der Schweizermeisterschaft. Um dies zu erreichen ist Platz 4 in der Kantonalmeisterschaft nötig und diese Herausforderung gilt es motiviert und mit Kampfgeist anzunehmen!

Rangliste:

1.      Erschwil

2.      Büsserach

3.      Nunnigen 1

4.      Nunningen 2

5.      Hochwald-Gempen

6.      Büsserach 2

7.      Büren

8.      Meltingen

Es spilten: Sven, Nico, Phil, Micha, Linus, Seya und Nikolay

Jonathan

Jonathan